Menschenliebe oder Misstrauen?

Ich neige dazu, Menschen die nett zu mir sind zu mögen und ihnen zu vertrauen. Ebenso neige ich dazu, immer wieder enttäuscht zu werden, weil ich zu schnell zu vertrauensvoll bin. Liegt es an zu hohen Erwartungen? Oder liegt es an meiner schlechten Menschenkenntnis? Oder gar daran, dass ich viel … Continue reading

Die Blüte des Lebens

Herzenblühen – Wenn wir an die Blüte des Lebens denken, nehmen wir an, dass sie in den jungen Jahren liegt, allenfalls in der Mitte unseres Leben. Wir besinnen uns auf die Blüte des Lebens oft auch im Zusammenhang mit bedauerlichen Ereignissen, zum Beispiel wenn jemand genau dann einen Schicksalsschlag erleidet, … Continue reading

Mutter kann’s nicht richten

Muttersein. Es hört nie auf. Das ist schön… und manchmal auch schwer. Zum Beispiel wenn eine erste Liebe zerbricht und ich mitleide und auch ein wenig traurig darüber bin, dass diese halbe Tochter nun plötzlich von der Bildfläche verschwunden ist. Natürlich weiss ich, dass die Erfahrung wie man mit dieser … Continue reading

Love – no regrets!

Kürzlich kam mein zweiundzwanzigjähriger Sohn zu mir. Er war sehr betroffen über einen Text einer „regretting mother“, den er auf facebook gelesen hatte. Er sagte:“Mami, was geschieht mit den Kindern, wenn sie das lesen? Es tönt so herzlos!“ Ich habe ihm erklärt, dass diese Mütter endlich über ihre Probleme oder ihre … Continue reading

Der Hund, mein Freund

Ich bin in einer Lebensphase in der man sich auf das besinnt, was wichtig ist. Für mich sind Menschen, die ehrlich und treu sind sehr wichtig. Ich weiss, auf sie kann ich mich verlassen.  Ich will hier aber nicht über meine verlässlichen und weniger verlässlichen Menschenfreunde sprechen, sondern über ein … Continue reading

Die Herzenswärme soll fliessen

Vor einer Woche waren wir für ein paar Tage in Amsterdam. Ich wollte meiner Tochter endlich mal eine Stadt, eine andere als Zürich zeigen. Sie ist ja jetzt erwachsen und will sicher auch etwas von der Welt sehen. Da ich nicht allzu gut zu Fuss bin, kamen wir auf Amsterdam. … Continue reading

Einen gleichberechtigen Platz in der Gesellschaft

Heute ist Welt Down Syndrom Tag. Am 8. März war Frauentag, am letzten Sonntag der grosse Womensmarch in Zürich. Was das miteinander zu tun hat. Einiges! Kinder mit Trisomie 21 werden, wenn sie das Glück haben geboren  – und sie werden von ihren Müttern geliebt, akzeptiert und gefördert. Natürlich oft … Continue reading

1 2 3 25
Page 1 From 25